In der Adventszeit weht auch in der Mecklenburgischen Seenplatte der Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln und Grünkohl durch die Straßen.

In Neubrandenburg, der größten Stadt in der Region, hat der Weberglockenmarkt vom 28. November bis 22. Dezember täglich geöffnet. In Waren (Müritz) ist Bennos Glühweinhütte auf dem Markt eine Institution (Öffnungszeiten: Nov.-Febr. Mo-Fr 15-19.30 Uhr, Fr-So 11-20.30 Uhr). Hier treffen sich ab dem Nachmittag Einheimische und Gäste. Highlight zum Ausschankschluss sind Bennos Gedichte, die er dann frei zitiert. Der Weihnachtsmarkt in Waren (Müritz) findet am 3. Adventswochenende statt. An den Verkaufsständen gibt es Wildgerichte, Honig, und Selbstgemachtes. Veranstaltungshöhepunkt ist die Gänseverlosung am Samstag um 15 Uhr.

In den Kleinstädten Röbel, Fürstenberg, Mirow, Göhren-Lebbin etc. finden die beschaulichen Adventsmärkte an einem Tag oder Wochenende statt. Regionales Kunsthandwerk, Selbstgestricktes, Bratwurst und Glühwein ziehen die Menschen zum gemütlichen Beisammensein an. Eine Auflistung der schönsten Weihnachtsmärkte finden Sie hier:

10 Veranstaltungen freuen sich darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.